Pflegemittel für Sportler gibt es reichlich, hier eine Liste oder Auswahl anzubieten ist schier unmöglich. Trotzdem ein paar Tipps für Läufer:

  • Melkfett, Vaseline, Hirschtalk oder das Produkt Bodyglide

    Verhindert das Aufscheuern von Oberschenkeln oder Brustwarzen beim Laufen. Ich habe beste Erfahrungen mit Melkfett gemacht. Es ist sehr preisgünstig und absolut effektiv.  

  • Franzbrandwein

    Keine Umkleidekabine beim Wettkampf, in welcher es nicht nach Franzbrandwein riecht. Zum Einreiben vor dem Sport zur Steigerung der Durchblutung, oder zur Kühlung nach dem Lauf. Manche Läufer schwören auf das alte Hausmittel, ich mag den Geruch nicht besonders und benutze, wenn nötig, ein Massage-Öl von Lavit.  

  • Badezusätze

    Nach einem Wettkampf, oder anstrengenden Training (besonders im Winter) ist es angenehm sich in der Badewanne zu entspannen. Die Muskeln werden durchwärmt und gelockert. Eine leichte Massage wirkt hier Wunder. Wählen Sie einen Badezusatz mit ätherischen Ölen.  

  • Massageöle

    Zur Muskelentspannung nach dem Wettkampf oder Training sehr zu empfehlen. Wenn man dann noch vom Mann oder der Frau etwas massiert wird ist es gleich doppelt so entspannend Winken

Go to top