Die letzten 12 Wochen bis zur Challenge in Roth sind angebrochen und das Training läuft den Umständen entsprechend gut. Ich versuche, wie immer, das Training in meinen schon sehr gefüllten Alltag zu integrieren. Familie, Arbeit und Training sind nicht immer leicht zu vereinbaren.

Ich versuche 3 Schlüsseleinheiten pro Woche einzuhalten:

- lange Radausfahrt mit Koppellauf
- langer Lauf
- dauerschwimmen min. 45 Min

Ansonsten mache ich wenn noch Zeit ist ein paar kürzere Läufe und Krafttraining auf dem Rad. Am Abend wird dann min. eine Einheit pro Woche Rumpfstabi eingeschoben. Somit ist die zur Verfügung stehende Trainingszeit ausgeschöpft.

Langsam steigt die Spannung!

Harald

Go to top